Tino Pakusa

Tino Pakusa
Herzlich Willkommen!

Über mich

Herzlich willkommen!

Mein Name ist Tino Pakusa. Ich kandidiere am 15. Mai 2022 zur Landtagswahl NRW im Heinsberger Nordkreis für Erkelenz, Hückelhoven, Wassenberg und Wegberg.

Ich wurde am 14. März 1979 in Heinsberg geboren und wohne in Hückelhoven-Ratheim. Im Jahr 2021 habe ich eine berufsbegleitende Aufstiegsfortbildung am Berufskolleg Wirtschaft in Geilenkirchen als Staatlich geprüfter Betriebswirt abgeschlossen. Seit 2005 bin ich für ein mittelständisches Großhandelsunternehmen in Wegberg tätig. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meinem geliebten Verlobten, unserem Hund, unserer Familie und Freunden.

Ich bin Kreisschatzmeister der FDP Kreis Heinsberg und Sachkundiger Bürger, der FDP-Ratsfraktion Hückelhoven, im Ausschuss für Soziales, Senioren und Integration. Besonders hat es mich gefreut, dass ich zusätzlich als Sachkundiger Bürger, die FDP-Fraktion im Kreistag des Kreises Heinsberg, im Kuratorium der Volkshochschule des Kreises Heinsberg vertreten darf und als Sprecher für Weiterbildung eingesetzt bin.

Zudem bin ich aktives Mitglied im Vielfalt mit Herz im Kreis Heinsberg e.V., im Bundesverband höherer Berufe der Technik, Wirtschaft und Gestaltung e.V. und in der St. Lambertus Schützenbruderschaft Birgelen. Wie ihr seht bin ich und mein Engagement sehr vielfältig.

Solltet ihr Fragen haben könnt ihr mir gerne schreiben, ich bemühe mich schnellstmöglich zu antworten.

Euer

Tino Pakusa

Positionen

Bildung

Unser Nachwuchs hat alle Chancen dieser Welt verdient. Wir können auf kein unentdecktes Talent
verzichten. Das geht nur mit bester Bildung. Setzen wir fort, was wir schon erreicht haben. Investieren
wir noch mehr: in neueste Technik, mehr Lehrerinnen und Lehrer sowie modernste Schulen. Seien wir
offen für Ideen, die jedes Kind über sich hinauswachsen lassen.

Mobilität

Mobiler, schneller, weiter. Verkehr muss zu den Menschen passen, nicht andersherum. Alle sollten so
schnell ans Ziel kommen, wie sie wollen, immer so klimafreundlich wie möglich. Dazu werden wir die
Infrastruktur stärken: Auto, Bahn, Bus und Rad. Denn auf dem Land kann niemand aufs Auto verzichten.
Zudem wollen wir dort die Mobilität mit Bussen auf Abruf weiter ausbauen.

Gründer

Unicorns made in NRW. Wir haben großartige Forscherinnen und Forscher und leistungsstarke
Unternehmen: Vergrößern wir die Möglichkeiten und bringen beide zusammen. So gelingt uns, dass in
den nächsten fünf Jahren mindestens 50 Firmen auf Basis hier entwickelter Patente entstehen.

Wirtschaft und Arbeit

Früher hat NRW Bürokratie geschaffen, wir lassen Unternehmen etwas schaffen. Das hat Erfolg: Seit
2017 ist unsere Wirtschaft stärker gewachsen als im Bund. So haben wir neue Arbeitsplätze, mehr
Aufstiegschancen und Wohlstand geschaffen. Setzen wir diesen Kurs fort.

Digitalisierung

Digital first. Papier second. Warten wir nicht auf die nächste Pandemie, um Digitalisierung
voranzutreiben. Bauen wir das Amt der Zukunft weiter wie kein anderes Bundesland. Je mehr
unbürokratisch online geht, desto schneller bringen wir NRW voran. Deshalb wollen wir ein Recht darauf
schaffen, jeden Behördengang digital von zu Hause zu erledigen.

Offene Gesellschaft und Vielfalt

Die offene Gesellschaft lebt von Vielfalt. Darum stärken wir die Menschen in NRW in ihrer Individualität.

Neuigkeiten

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Kontakt

Werdegang

  • 1979

    Geburt in Heinsberg, NRW

  • 1995

    Fachoberschulreife

  • 1997

    Fachhochschulreife

  • 1999

    Kaufmann im Groß- und Außenhandel (IHK)

  • 2000

    Bundeswehr

  • 2001

    Studium

  • 2005

    Kaufmännischer Angestellter

  • 2012

    JuLi Kreisvorsitzender

  • 2012

    Landtagskandidat im Heinsberger Nordkreis

  • 2020

    Ausbilderschein

  • 2020

    Sachkundiger Bürger

  • 2021

    Staatlich geprüfter Betriebswirt

  • 2021

    Landtagskandidat im Heinsberger Nordkreis

  • 2022

    Kreisschatzmeister